Leuchtturm e.V. sucht interessierte junge Menschen zwischen 18 und 25 Jahren für ein Online-Beratungsprojekt.

Hast du Interesse Gleichaltrige, die eine nahestehende Person durch Suizid verloren haben, per E-Mail zu beraten? Sie auf ihrem Weg aus der Trauer zu begleiten und dabei zu unterstützen, langsam wieder Kraft und Zuversicht zu schöpfen? Und kannst du dir vorstellen für mindestens 1 Jahr ehrenamtliche Beratung für Jugendliche in deinem Alter zu machen?

Dann ist unser Projekt „Leuchtturm ON“ genau das richtige für dich!

Der Leuchtturm e.V. Schwerte ist ein gemeinnütziger Verein, der seit vielen Jahren erfolgreich trauernde Kinder, Jugendliche und Familien begleitet. Wir begleiten die Trauernden in Einzelberatungen und Gruppen. Nun möchten wir unser Angebot um Online-Beratung für Jugendliche ab 12 Jahren, die einen Verlust durch Suizid erlebt haben, erweitern.

Dafür suchen wir dich und andere junge Menschen im Alter von 18 bis 25 Jahren, die Lust und Zeit haben sich ehrenamtlich zu engagieren.

Bevor du mit der Beratung loslegst, nimmst du an unserer Qualifizierung teil. In dieser Schulung lernst du Grundlagen für die Begleitung von Trauernden. Dabei werden wir dir sowohl Methoden für die Trauerbegleitung vermitteln, als auch wichtige Skills für die Online-Beratung.

In deiner ehrenamtlichen Tätigkeit wirst Du engmaschig von zwei Fachkräften während der Beratung begleitet und wir treffen uns zusätzlich alle 4 Wochen zu Coachingtreffen, in denen wir uns austauschen und gegenseitig unterstützen.

Die nächste Schulung startet Ende Mai.

Du bist interessiert?
Dann melde dich bis zum 13. Mai 2019 bei uns:


Tina Geldmacher: 01512 1237116 oder  t.geldmacher@leuchtturm-schwerte.de
Judith Wiedenhöft: 01520 4127851 oder j.wiedenhoeft@leuchtturm-schwerte.de