Leuchtturmwärter für das Leben.

Die Seele der Kinder schützen und stärken. Darum ging es am Donnerstagvormittag 04.10.2018 mit knapp 60 Schülerinnen und Schülern des Berufskollegs in Castrop-Rauxel. Im Unterricht hatten sie sich auf den gemeinsamen Vormittag vorbereitet: sich mit Todeskonzepten von Kindern befasst, Bilderbücher kritisch unter die Lupe genommen. Im Fachgespräch mit uns gab es Einblick in notwendiges Handwerkzeug und Haltung, um in Krisen handlungsfähig zu bleiben und Kindern gute Wegbegleiter zu sein, in allen Lebenslagen, auch wenn der Tod viel zu früh das Leben auf den Kopf stellt.

DANKE an die Schülerschaft und das Lehrerkollegium für die intensive Begegnung.  

So wertvoll, wenn sich angehende ErzieherInnen dem Thema „Umgang mit Tod“ stellen und präventiv gute Handlungsstrategien entwickeln und verinnerlichen.